Wasser testen – Bewusstsein bilden

Der erfolgreiche Beginn einer neuen Partnerschaft mit Salux

Durch unsere Information, Erfahrungen und Produkte geben wir jedem Menschen eine bessere Basis für die Entscheidung gesund zu leben und die persönliche Lebensqualität zu erhöhen. Ein wichtiger Teil dieser Basis ist natürlich der Wasserionisierer. Nach der Zusammenarbeit mit Kangen, haben wir uns nach einer umfassenden Recherche im Segment Aktivwasser dafür entschieden zu den Aquion Aktivwassergeräten von Salux Netzwerk GmbH zu wechseln.

Folgende Vorteile gegenüber anderen Wasserionisierern haben uns die Entscheidung sehr leicht gemacht:

  • 15 Jahre Garantie
  • Emotobericht
    • hexagonale Struktur der Wasserkristale
  • einfache Wartung und Bedienung
  • Filterbericht
    • Top Reinheit trotz 20-facher Verschmutzung vor dem Test
  • höchste Qualität
  • ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis. 
     

ARSANITAS startet Vortragsreihe „Sie sind nicht krank – Sie sind durstig“

Um diese Partnerschaft zu festigen hielt Gottfried Röttel, Geschäftsführer und Initiator von Salux Netzwerk GmbH, am 13. Juli 2012 einen spannenden und erkenntnisreichen Vortrag über den Einfluss von Wasser auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Alter und Zivilisationskrankheiten. „Das hohe Redox-Potential im Aktivwasser reduziert freie Radikale und hält somit die Zellen im Körper jung“ sagte Röttel zum einem der wichtigsten Vorteile von Aktivwasser.

Sein Vortrag basierte auf dem erfolgreichen, gleichnamigen Buch des Arztes und Alternativmediziner Dr. Batmanghelidj mit dem Titel: „Sie sind nicht krank – Sie sind durstig“. Darin beschrieb er die Geheimnisse seiner 22-jährigen Forschung über die einfache Erhaltung unserer Gesundheit mit Wasser.

Die Heilkraft des Wassers

Während seiner dreijährigen politischen Gefangenschaft durch die iranische Revolutionsregierung, die Dr. Batmanghelidj nur durch seinen Einsatz als Gefängnisarzt überlebte, war er auf einfachste Mittel angewiesen. Ohne Medikamente behandelte er, mit überraschenden Erfolgen seine Mitgefangenen nur mit Wasser. So entdeckte er die beeindruckende Heilkraft von Wasser.

Nach seiner Haftentlassung 1982 gelang ihm die Flucht in die USA. Dort erforschte er den Wassermangel als Ursache vieler degenerativer Krankheiten und die natürliche Heilkraft von Wasser. Er veröffentlichte mehrere Bücher, zahlreiche Artikel und präsentierte seine Ergebnisse bei internationalen Kongressen. Seine Untersuchungen zeigen, dass eine ausgewogene Versorgung mit Wasser viele schmerzhafte Erkrankungen, die heute meist mit Medikamenten behandelt werden, verhindern, lindern und sogar heilen kann. Dr. Batmanghelidj erläutert dies, indem er 46 Gründe anführt, warum tägliches Wasser trinken wichtig ist.

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen wird die Vortragsreihe von Mag. (FH) Josef Schrattner fortgeführt. Natürlich wird es auch bei diesen Vorträgen wieder die Möglichkeit geben Aktivwasser zu testen und mit nach Hause zu nehmen.  Im Mittelpunkt stehen wieder die Forschungserkenntnisse von Dr. Batmanghelidj um bewusst zu machen wie wichtig Wasser für den Menschen ist.
Unser Vortragstermine sowie neu Erkenntnisse aus der Forschung rund um Ernährung und Übersäuerung finden Sie auf unserer Homepage.